Kurzgeschichte “Des Glückes Streben” zur Mondlilien und Drachenfeuer Reihe

2,00 

“Ich fass es nicht. Ein Drache. Ich hatte sie mir nur immer etwas größer vorgestellt.”

Es war einmal … Fangen Märchen nicht immer so an? Das hier ist ein Märchen. Über einen See, der kein See mehr sein will. Über ein Mädchen, dem der Himmel nicht hoch genug ist. Und einem Drachen, der nicht gefragt wird, was er eigentlich will. Aber lest selbst.

Kurzgeschichte, 24 Seiten, 10,5 x 14,8 cm

20 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Erhalte die Kurzgeschichte “Des Glückes Streben” aus der Welt von “Das Gift der Mondlilie” als handliche A6-Broschüre.

Des Glückes Streben

“Ich fass es nicht. Ein Drache. Ich hatte sie mir nur immer etwas größer vorgestellt.” – Devan, Das Gift der Mondlilie

Es war einmal … Fangen Märchen nicht immer so an? Das hier ist ein Märchen. Über einen See, der kein See mehr sein will. Über ein Mädchen, dem der Himmel nicht hoch genug ist. Und einem Drachen, der nicht gefragt wird, was er eigentlich will. Aber lest selbst.

Kurzgeschichte, 24 Seiten, 10,5 x 14,8 cm

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.100 kg
Größe 10.5 × 14.8 × 0.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kurzgeschichte “Des Glückes Streben” zur Mondlilien und Drachenfeuer Reihe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …